Pfarre St. Stephan

Vorschau


Kirchenchor St. Stephan

Prof. Hans Frischmuth gestorben


Prof. Frischmuth Am 11. Februar 2008 ist der Ehrenobmann des Kirchenmusikvereins Prof. Hans Frischmuth im Alter von 97 Jahren in seiner Geburtstadt Wels gestorben.

Der leidenschaftliche Lehrer und Musiker - er studierte am Bruckner-Konservatorium in Linz Violine, Klavier, Komposition und Dirigieren - war von 1983 bis 1991 geschäftsführender Obmann des Kirchenmusikvereins und Mitglied des Orchesters der Musikfreunde der Stadt Baden.

Er komponierte für den Kirchenchor seine "St. Josefs-Messe", eine "Messe zu Ehren der Gottesmutter" und ein Requiem. Auch sein "Ave Maria" ist ein bis heute gern gesungenes und gehörtes Werk. Der Kirchenmusikverein ehrte seine vielfältigen Verdienste um Chor und Verein mit der Verleihung des Titels Ehrenobmann.

Seinen Lebensabend verbrachte Prof. Frischmuth wieder in Wels, wo ihn der Kirchenchor zuletzt bei einem Chorausflug im Jahre 2005 besuchte und eine seiner Messen zur Aufführung brachte.

Lieber Prof. Frischmuth,
herzlichen Dank für alles,
was Sie für den Kirchenchor
und den Kirchenmusikverein
geleistet haben.