Pfarre St. Stephan

Vorschau


Kirchenchor St. Stephan

Chorausflug nach St. Lambrecht


Der Chorausflug 2009 führte den Kirchenchor am Wochenende vom 20. und 21. Juni in die Steiermark. Ziel war das Benediktinerstift St. Lambrecht, wo ein ehemaliger Gesangsschüler unseres Bass-Solisten Gerd Fussi als Mönch dem Konvent angehört. Petrus war uns gnädig: In Baden regnete es noch, aber je weiter wir in den Süden kamen um so besser wurde das Wetter. In St. Lambrecht konnten wir am späten Nachmittag sogar noch bei einigen Sonnenstrahlen die Klosterführung genießen. Quartier bezogen wir im Lambrechterhof und im Gästehaus des Klosters.

Chorausflug nach St. Lambrecht

Eingestellt auf kaltes und regnerisches Wetter - St. Lambrecht ist immerhin auf über 1000 Meter Seehöhe - überraschte uns am Sonntag Morgen Sonnenschein und strahlend blauer Himmel. Zur gewohnten Zeit, um 10.15 Uhr, sangen wir in der Stiftskirche die "Missa festiva" von Alexandre Gretchaninov und natürlich auch das "Ave verum corpus" von Wolfgang Amadeus Mozart. Der Klang der mächtigen, im Jahr 2003 neu erbauten Orgel mit ihren 40 Registern war sehr beeindruckend. Unsere Organistin Margit Fussi konnte nach dem Gottesdienst nur schwer von diesem Instrument getrennt werden. Aber auf uns wartete schon der nächste Termin: Das Mittagessen im Brauhof Seidl in Zeutschach. Gestärkt traten wir anschließens den Schlußpunkt unseres Chorausfluges an. Im Vivarium in Neumarkt war Gelegenheit, sich über die Tierwelt in unseren heimischen Flüssen und Seen zu informieren. Danach mussten wir leider wieder die Heimreise antreten. Ein gelungener und sehr schöner Chorausflug!