Pfarre St. Stephan

Vorschau


Kirchenchor St. Stephan

Willy Kreuzer


Prof. Mag. Willy Kreuzer leitete von 1972 bis 2006 den Kirchenchor St. Stephan. "Nebenbei" ist er Professor für Musik und Geschichte am BG und BRG Baden Biondekgasse und ein begeisteter Bergsteiger (wovon Sie sich ein Bild auf seiner Homepage machen können). Über sein musikalisches Wirken in Baden geben hier einige seiner vielen Kompositionen Aufschluß:


Kompositionen von Willy Kreuzer

a) KIRCHENMUSIK

Deutsche Messe ("Stephanus-Messe") für Soli, Chor und Orgel
nachdem es lange nur das 1973 komponierte "Deutsche Sanctus" gab,
wurde dieses Ordinarium 1993 fertiggestellt

MISSA 1971 für Soli, Chor und Orchester

Lateinische PROPRIEN
zum 2. , 4. , 5. , 6. , 7. , 8. , 12. , 15. , 16. , 17. , 19. , .20. , 21., 22. und 29. Sonntag im Jahreskreis sowie für den 4. Ostersonntag und Christi Hinmmelfahrt

Deutsches PROPRIUM zum Dreifaltigkeits-Sonntag (komponiert 1981)

vierstimmig gemischte Chöre - a capella oder mit Orgel-Begleitung (alphabetisch):
"Ave Maria" (1970)
"Der Geist des Herrn erfüllt das All"
"Deinem Heiland, deinem Lehrer" (Fronleichnam)
"Engel singen, jubilieren" (Weihnacht)
"Gnädig und barmherzig ist der Herr" (Graduale)
"Halleluja" (nach Mozart),
"In dulci jubilo" (Weihnacht)
"Kommt alle ihr Hirten" (Weihnacht)
"Maria durch ein Dornwald ging" (Advent)
"Miserere nostri, Domine" (31.10.1967 - also an seinem 20. Geburtstag komponiert)
"O Heiland reiß die Himmel auf" (Advent)
"Selig bist du" (Text : Hans Weitz) - mit Orgel-Begleitung!
"Tauet Himmel" (Advent)
"Wir singen den himmlischen Lobgesang" (Advent/Weihnacht)

Alle Noten können angefordert werden über w.kreuzer@kabsi.at

b) WELTLICHE MUSIK

JAZZ-CONCERTINO (Klavierkonzert) - fertiggestellt 1997

AUSGEWÄHLTE LIEDER nach Texten von

Otto Brusatti (1969): "Über alle Mauern"
"Dort unter Zweigen"
"Alles schweiget"
"Geschlossen sind noch alle Blüten"
Johann Wolfgang Goethe: "Über allen Wipfeln ist Ruh"
Gotthold Ephraim Lessing: "Salomon" (2003)
"Die Schöne von hinten" (2003)
"Lob der Faulheit" (2003)
Rainer Maria Rilke: "Es ist lang"
"Oft scheinst du mir als Kind"
"Im Frühling oder im Traum"
"Das war der Tag der weißen Chrysanthemen"
Michael Schano: "Regentropfen"
Wolfgang Hemel: "Leben hin und Leben her"
Johannes Paul: "Gebet"
nach Texten des Komponisten: "Das Liebste"
"Dieses Bild"
"Das Leid"
"Gone away are the days"


LIEDER zum THEATERSTÜCK "DAS SPIEL" von Alexander Hunyadi(2000)
(aufführbar mit Klavier-Begleitung oder in Combo-Besetzung)

"Von der Verspieltheit des Lebens", "Von der neuen Liebe", "Vom Tod", "Von der menschlichen Ausgrenzung", "Von den letzten Schlechten Zeiten", "Vom schlechten Geschmack", "Die Ruhe vor dem Sturm I - II - III", "Vom guten Geschäft", "Das Spiel beginnt", (Finale I), "Das Lied der Sieger", "Von der Kaltschnäuzigkeit des Lebens", "Von den Lehrern u. Obergescheiten", "Von Geistern u. anderem Dilemma", "Moritat von der toten Zeit", "Moritat von der ganzen Wahrheit", "Moritat von Schuld und Schuldnern", "Ballade von der Schadenfreude"

KLAVIERSTÜCKE:

"three pieces for piano"(1968)
"Aus meinem Tagebuch" (1966)
"Brigitte" (1967)
"Musikalisches Mosaik" (1968)
"Klavierstück über ein eigenes Thema in B-Dur" (1966)
" Rezitativ und Fantasie über ein eigenes Thema" (1968)
"It`s Tuesday"
"Stupid Doll"
"Susie"
"Let`s Stop"

VIOLINSONATE in A-DUR (1968)
ROMANZE für Violine und Klavier (1968)
ADAGIO für Violine und Klavier (1960)
FANTASIE ÜBER AKKORDVERBINDUNGEN für Viola und Klavier
SONATENSATZ für Violine und Klavier (1968)

5 KLEINE STÜCKE FÜR VIOLINE UND KLAVIER (1969)

STREICHQUARTETT-SATZ in D-moll (1969)
SONATENRONDO für Blockflöten-Quartett
FANTASIE ÜBER EIN VOLKSLIED-THEMA für Blockföten-Quartett

SCHLAGER:

"Fashionable Fortress"
"Das ist die ... Susi"